Produkt 2
Kopfzeilenbild  
Living on the Borderline, Aphorismen  
 
   Home  |  Vita  |  Kontakt  |  Kalender
 
 
Aphorismen
Ehre
Frauen
Lügen
Politik
Sexualität
Zwischenmenschliches

Arbeit

 

 
     
     

Die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben,

haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

 

 

Seitdem ich weiß, daß es bergauf geht,

weiß ich endlich auch, warum das Atmen so schwer fällt

Und nachdem man endlich über den Berg ist,

geht es auch schon wieder bergab!

 

 

 

Das Fatale daran, wenn Etwas wie geschmiert läuft ist,

daß es oft am Ende dann doch in die Hose geht!

 

 

 

Der Service hier ist so diskret,

das man ihn gar nicht bemerkt!

 

 

 

Kohle sollte man nicht schippen, sondern scheffeln!

 

 

 

Kontraproduktiv ist, eine zündende Idee

im Gaswerk zu haben!

 

 

Es gibt verschiedene Arten von Endausscheidungen,

obwohl oft genug dasselbe dabei herauskommt!

 

 

 

 

Faul heißt auch ein bichen tot! 

 

 

 

Kulanz nennt man den Mangel an Bereitschaft, sich mit

dem Kleinscheiß von Großmäulern auseinanderzusetzen

 

 

 

Wenn der Weg das Ziel ist, können wir uns ja eigentlich in aller Ruhe

mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen?!

 

 

 

Den Knoten, den Du nicht lösen kannst, laß einfach verwittern. 

 

 

 

Du magst Deine Taschen noch so sehr füllen! Dein Herz bleibt doch leer,

solange Du wahren Reichtum nicht erkennst!

 

 

Bei all den Plänen, die ich in meinem Leben noch habe,

werde ich einige davon schon post mortem umsetzen müssen! 

 

 

 

Erfahrung macht Dich schneller und das Alter langsamer! 

 

 

 

Ganz schön abgehoben, so´n Überflieger, auch wenn sie gelegentlich ganz schön

runtergekommen aussehen! 

 

 

Es ist leichter ausgetretenen Pfaden zu folgen,

als seinen eigenen Wege zu gehen. 

 

 

 

Warum noch Irrenhäuser bauen, wo es Talkshows gibt?

...und die Arbeitslosigkeit wird so auch bekämpft! ;-) 

 

 

Wenn man sich jedes Mal an den Kopf fassen würde, wenn es nötig wäre,

würde man die Hände am besten gleich oben lassen! 

 

 

 

Wenn die Frau gemacht wurde, den Verstand des Mannes zu rauben, erklren sich die steigenden Arbeitslosenzahlen! 

 

 

 

Betrachten wir Deutschland mal als sinkendes Schiff.

Dann schwimmt als letztes das Papier noch oben,

aber garantiert abgeheftet!

 

 

Wir leben in einem Wunderland!

Man kann sich nmlich wirklich nur noch wundern!

 

 

Nomen est omen!

Elektronische Steuererkälrung = Elster!

Die Elster ist doch ein räuberischer Vogel, oder?

 

 

Der Versuch macht klug! Leider nützt das der Laborratte wenig!

 

 

Wenn der Versuch wirklich klug machen würde,

wären Laboranten die klügsten Menschen der Welt!

 

 

Ich wurde zum Handeln gezwungen! Jetzt bin ich Händler!

 

 

"Siehst Du! Hätte ich gestern nicht aufgeräumt,

wüßte ich Heute, in welcher Ecke ich suchen muß!"

(Astrid Lindgren/Pipi Langstrumpf)

 

 

Interessante Links zu meinen Aphorismen:

http://msd.twoday.net/stories/838581/

http://sethos.blogger.de/stories/399429/

http://www.google.com